Shelby GT500

Die erste Shelbyversion des Mustang erschien 1965. Alle 65er Shelbys waren weiß lackiert mit (optionalen) parallelen blauen Streifen von der Spitze zum Heck. Shelby und Ford kehrten 2007 mit einem Shelby Mustang zurück, dem Shelby GT500. Jetzt hat er noch mehr Power und die Technik wurde perfektioniert.

Schon mit der 2007-2009 Modellreihe konnte Shelby überzeugen und wir freuen uns, dass wir einige dieser wunderbaren Fahrzeuge an Shelby-Fans in Europa vermitteln konnten. Durch unsere ausgezeichneten Verbindungen und Distribution, waren unsere Kunde einer der Ersten glücklichen 2007 Shelby GT500 Besitzer. Check this out...

Das Modell 2010 hat ein Facelift erhalten und die Front erinnert an die Shelby Cobras aus den 60er Jahren. Das Cobra-Emblem wurde für eine bessere Luftzufuhr an den Rand des Grills versetzt. Das Design des Interieurs wirkt edel und sportlich. Optische Merkmale sind das echte Aluminium am Armaturenbrett, sowie die Alcantara-Einsätze am Lenkrad und an den Sitzen.

Der 2011 bzw. 2012 Shelby GT500 ist mit 550PS noch stärker als sein Vorgänger und mit einem Drehmoment von 691 Nm bei 4500 /min. ein echtes Geschoss. Dieser Shelby GT500 ist mit einem neuen Aluminium-Aggregat ausgestattet. Der Alumotor ist nicht nur 102 Pfund leichter ist als der vorangegangene Motor, sondern ebenso 10 PS stärker. Der 2012 Shelby GT500 ist mit Leder Recaro-Sportsitzen mit Akzentstreifen erhältlich. Zu der neuen Sonderausstattung beim 2012 Shelby gibt es 19" bzw. 20" Felgen, die zum SVT Performace Package gehören.

Fürd das Modelljahr 2012 wurde im Vergleich zum 2011er Modell nicht viel verändert. Der 2012 Shelby GT500 ist mit Leder Recaro Sportsitzen mit Akzentstreifen erhältlich. Außerdem können optional neue Felgen zusammen mit dem SVT Performance Package bestellt werden. Eine gesamte Übersicht über den 2012 und 2011 Shelby GT500 können Sie hier runterladen.

Der 2013/2014 Shelby GT500 sprengt nun alle Grenzen: Der stärkste Shelby GT500 aller Zeiten den Ford in so gut wie allen Teilen überarbeitet hat. Der Spitzen-Mustang tritt nun mit einem um 0,4 Liter auf 5,8 Liter vergrößerten V8 an, der 650 PS leistet und bis zu 813 Nm auf die Hinterräder loslässt. Es handelt sich um den stärksten werksseitig verbauten V8 der Welt, der den GT500 auf über 320 km/h beschleunigen soll. Damit diese Kräfte auch bewegt werden können, wurde das manuelle Sechsgang-Getriebe modifiziert. Zudem wird ein neuer Kompressor verwendet und um der neuen Motorkraft Rechnung zu tragen, wurden beim Shelby auch gleich eine neue Kupplung und eine neue Hinterachse verbaut. Außerdem wurde das Kühlungssystem verbessert.

Die Bodenhaftung soll durch ein effizienteres Aerodynamik-Kit verbessert werden. Ein neues Sportpaket gibt es optional beim neuesten Shelby. Zum Performance Package gehören elektronisch gesteuerte Stoßdämpfern von Bilstein und ein Torsen-Sperrdifferential. Mit einem zusätzlichen SVT Track-Paket ist der Shelby GT500 endgültig fit für die Rennstrecke und die Autobahn. Beim 2014 Shelby GT500 gab es im Grunde keine Änderungen. Allerdings gehört die Sitzheizung jetzt zur Standardausrüstung.

Bitte senden Sie uns gerne Ihre Anfrage zu diesem Fahrzeug und wir würden uns freuen, wenn wir für Sie Ihren Dream-Shelby importieren dürften.