Chevrolet Camaro

Der Chevrolet Camaro entstand als Konkurrenz zum Mitte der 1960er Jahre extrem erfolgreichen Ford Mustang und war ein typischer Vertreter der Muscle-Cars. Der Camaro wurde schnell einer der beliebtesten Sportwagen in den USA und es wurden von 1966 bis 2002 vier unterschiedliche Camaro-Generationen auf den Markt gebracht. Die Standardmotorisierung des Camaros waren immer großvolumige V8-Motoren jenseits der 200 PS. Ebenfalls angebotene Reihensechszylinder, später V6-Maschinen, in den 1980er Jahren auch Reihenvierzylinder, galten stets als „Sparversionen“.

Die Produktion wurde nach 35 Jahren eingestellt und dies kam für viele sehr überraschend. Auf der Detroit Motor Show 2005 wurde dann endlich das „Concept Model“ des neuen Camaro vorgestellt und wir haben uns so sehr nach der Neuauflage dieses wunderbaren Fahrzeugs gesehnt.

Der 2010 Chevrolet Camaro war ein voller Erfolg und mittlerweile ist sogar schon der 2014 Chevy Camaro auf dem Markt. Selbstverständlich können wir für Sie auch die neueste Camaro Generation nach Europa importieren. Der 2014 Camaro ist verfügbar als 1LS, 2LS, 1LT, 2LT, 1SS und 2SS. Bereits im Modelljahr 2012 wurde die Produktpalette von Chevrolet erweitert und mit dem Camaro ZL1 kam ein wahrer Bolide zurück auf die Musclecar Bühne. 2011 feierte der ZL1 Premiere auf der Chicago Auto Show. Mit 580 PS, bei einem Drehmoment von 754 Newtonmeter, ist der neue ZL1 der stärkste Camaro, den Chevrolet je angeboten hat.